Customer group: Guest
Deutsch English

Right of revocation & revocation form

 
(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)
§ 1   Allgemeines - Geltungsbereich
§ 2   Vertragspartnern
§ 3   Angebot - Vertragsschluss
§ 4   Widerruf
§ 5   Preise - Versandkosten
§ 6   Lieferung und Lieferzeit
§ 7   Zahlung
§ 8   Eigentumsvorbehalt
§ 9   Haftung für Mängel
§ 10  Haftung für Schäden
§ 11 Datenschutz
§ 12 Schlussbestimmungen
 
§1 Allgemeines - Geltungsbereich
 
(1) PALM BBQ Corp.  (im folgenden "Verkäufer") bietet zu gewerblichen Zwecken Artikel zum Verkauf an.
 
(2) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die alle Lieferungen von beweglichen Sachen des Verkäufers an Verbraucher (§13 BGB).
 
§2 Vertragspartner
 
Der Kaufvertrag kommt zustande mit PALM BBQ Corp., Zu den Lippewiesen 5 ,45721 Haltern am See, Deutschland. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen von Montags bis Freitags von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer +49-02365 / 9732 662
, sowie per E-Mail unter Service@PALM-BBQ.de
 
§ 3 Angebot - Vertragsschluss
 
(1) Die Angebote stellen ein verbindliches Verkaufsangebot des Verkäufers dar.
 
(2) Der Vertragsschluss kommt bei Angeboten zum Höchstgebot dann zustande, wenn Sie beim Ende der Versteigerung das gültige Höchstgebot abgegeben haben. Ein Gebot geben Sie verbindlich mit Klicken auf den Button "Bieten" oder „Sofort-Kaufen“ ab.
 
(3) Bei Angeboten zum „Sofort Kaufen“ kommt der Vertragsschluss verbindlich zustande, wenn Sie die Schaltfläche „Sofort-Kaufen“ anklicken und den Vorgang bestätigen.
 
(4) Eingabefehler können von Ihnen korrigiert werden, bis Sie auf den Button "bieten" oder "Sofort-Kaufen" geklickt haben. Danach ist eine Korrektur nicht mehr möglich.
 
(5) Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und Leistungsbeschreibungen, die in Prospekten, Katalogen, Rundschreiben, Anzeigen oder Preislisten enthalten sind, haben rein informatorischen Charakter. Der Verkäufer übernimmt für die Richtigkeit dieser Angaben keine Gewähr. Hinsichtlich des Umfangs und der Art der Lieferung sind allein die in der Auftragsbestätigung enthaltenen Angaben verbindlich.
 
§4 Widerrufsrecht
 
Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht
 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wieder-kehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
 
PALM BBQ Corp.
Zu den Lippewiesen 5
45721 Haltern am See
Shop@PALM-BBQ.de
 
Tel.: 02364 6060 534
 
 
 
Widerrufsfolgen
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zu-stand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ausschluss des Widerrufsrechtes Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten telefonisch abgegeben haben).
Ende der Widerrufsbelehrung
 
§5 Preise - Versandkosten
 
(1) Der angebotene Kaufpreis ist bindend.
 
(2) Alle dargestellten Produktpreise sind inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19% ausgewiesen und werden auch so in Rechnung gestellt.
 
(3) Bei Bestellungen wird dem Kunden je Lieferung ein pauschaler Versandkostenanteil in Höhe der im Angebot ausgewiesenen Kosten berechnet. Abweichungen davon („kostenloser Versand“) entnehmen Sie bitte dem Angebot.
 
§6 Lieferung und Lieferzeit
 
(1) Die Lieferung erfolgt innerhalb Europa.
 
(2) Der Verkäufer versendet die Ware innerhalb von 3 Tage nach Zahlungseingang.
 
(3) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands 2-3 Werktage, innerhalb der Europäischen Union (mit Ausnahme Deutschland) und in die Schweiz 3-4 Werktage.
 
(4) Die Lieferung erfolgt durch Zustelldienstleister nach Wahl des Verkäufers .
 
§7 Zahlung
 
(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per PayPal  und Überweisung.
 
(2) Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenrechte rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind.
 
(3) Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes ist der Kunde außerdem nur befugt, soweit sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
 
§8 Eigentumsvorbehalt
 
(1) Der Verkäufer behält sich das Eigentum an den Waren bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.
 
(2) Der Kunde ist verpflichtet, die Ware während des Bestehens des Eigentumsvorbehaltes pfleglich zu behandeln. Der Kunde hat den Verkäufer unverzüglich schriftlich von allen Zugriffen Dritter auf die Ware zu unterrichten, insbesondere von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, sowie von etwaigen Beschädigungen oder der Vernichtung der Ware. Ein Besitzwechsel der Ware sowie den eigenen Anschriftenwechsel hat der Kunde unverzüglich anzuzeigen.
 
(3) Der Verkäufer ist berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware herauszuverlangen. Daneben ist der Verkäufer berechtigt, bei der Verletzung einer Pflicht nach Absatz (2) vom Vertrag zurückzutreten und die Ware herauszuverlangen, wenn dem Verkäufer ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zugemutet werden kann.
 
§9 Haftung für Mängel
 
(1) Der Kunde hat die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Der Verkäufer ist berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden bleibt.
 
(2) Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Rücktritt) sowie Schadensersatz verlangen. Bei nur geringfügigen Mängeln steht dem Kunden kein Rücktrittsrecht zu. Wählt der Kunde Schadensersatz, so gilt §10.
 
(3) Die Gewährleistungsfirst beträgt bei neuen Sachen zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist einheitlich ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, soweit es sich um Schadensersatzansprüche wegen Mängeln handelt. Für Schadensersatzansprüche wegen eines Mangels gilt §10.
 
§10 Haftung für Schäden
 
(1) Unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Kunden, Ansprüchen wegen Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten (Kardinalspflichten) und Ersatz von Verzugsschäden (§ 286 BGB). Insoweit haften wir für jeden Grad des Verschuldens.
 
(2) Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt ebenfalls für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.
 
(3) Soweit eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit des Kunden beruhen, für leichte Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen ist, verjähren derartige Ansprüche innerhalb eines Jahres beginnend mit der Entstehung des Anspruchs.
 
§11 Datenschutz
Der Verkäufer behandelt die im Rahmen der Bestellabwicklung erhobenen personenbezogenen Daten grundsätzlich vertraulich.
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen des Vertragsabschlusses  freiwillig mitteilen. Ohne Ihre gesonderte Mitteilung verwenden wir die von Ihnen uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Dauer der Vertragsabwicklung, d.h. für die Auftragsabwicklung sowie Abrechnung. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, aufgrund deren eine Person direkt oder indirekt identifiziert werden kann, z.B. Name, Wohnanschrift, E-Mail Adresse, Geburtsdatum, Beruf, Kontoverbindung etc. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrags und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.
Der Verkäufer gibt zum Zwecke und für die Dauer der Versendung der Ware Ihre hierfür erforderlichen, personenbezogenen Daten an das vom Verkäufer beauftragte Unternehmen (Deutsche Post). Darüber hinaus findet eine Weitergabe an Dritte nicht statt.
Der Verkäufer erteilt Ihnen unentgeltlich Auskunft über die beim Verkäufer gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie können jederzeit um die Berechtigung, Löschung und Sperrung Ihrer beim Verkäufer gespeicherten personenbezogenen Daten ersuchen. Dazu wenden Sie sich an :
 
PALM BBQ Corp.
Zu den Lippewiesen 5          
45721 Haltern am See
Shop@PALM-BBQ.de
 
Tel.: 02364 / 6060 534
 
 
 
§ 12 Schlussbestimmungen
 
(1) Soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllung- und Zahlungsort der Geschäftssitz des Verkäufers.
 
(2) Für den Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Back